Courrèges Neue Künstlerische Leiter verwandeln zu einem ikonischen Marke Vermächtnis

Frühe ein stürmischer Morgen im letzten Herbst, während der Pariser Modewoche, eine ausgewählte Gruppe von Redakteuren in der Opéra Bastille gebündelt zu bezeugen das zweite Kommen Courrèges , den Ton für einen Großteil der 1960er Jahre die ikonische Pariser Label, dessen flotte, Space Age Sensibilität. Als die Show begann, die neu ernannten Co-Intendanten, Sébastien Meyer, 27, und Arnaud Vaillant, 26-Frisch- Gesicht und preppy-nahmen mit einem Mikrofon auf der Bühne, Tribut an André Courrèges zahlen, der diese bei 92 verstorben Januar, und seine Frau, Coqueline, vor bescheiden, ihre Absichten zu erklären. Was sie bezeichnet als die “Bausteine” ihrer neuen Vision für das Haus entstand dann in schneller Folge: 15 scharf geschnittenen Stücke, die in 15 verschiedenen Materialien und Farben, die jeweils minimal über einem weißen Strick Body gestylt. Die sprichwörtliche weiße Weste, wenn man so will. Jeder Courrèges Urform wurde am Minirock entfielen (die André behauptete erfunden zu haben), ein natty Lederjacke, und die A-Linie Etuikleid unter ihnen, und doch sind die Retro-Referenzen waren Ersatz. Das war frisch, einfach und sehr viel von der jetzt.

Bei der Wiedergabe der Suche nach vorne zu bewegen, Meyer und Vaillant deutlich zu erkennen, dass die gleichen jugendlichen Überschwang der Courrèges Kunden in den geschätzt 60er und 70er Jahren würden immer noch heute-mit einem wesentlichen Unterschied fliegen: “Niemand mehr voll Aussehen trägt” Vaillant sagt mir. “Und weil André Courrèges an der Spitze der Ready-to-wear war, wollten wir auf Kleidungsstück Konstruktion und Form zu konzentrieren. Wir verbrachten Stunden und Stunden auf nur eine Jacke, dann werden wir das gleiche mit dem Minirock getan hat. ”

Vaillant, Meyer und ihre beneidenswert moderne Muse-cum-Stil Direktor Lolita Jacobs an den Courrèges sitzt headquarters- neu renoviert und positiv mit reflektierenden weißen Flächen gelegenen glänzenden, wo er seit 1965 in einem Haussmann-Gebäude an der Rue François 1er, im 1. Arrondissement war. Unten im Erdgeschoss, ist die ursprüngliche Flagship-Boutique und über mehrere Stockwerke hinweg, sind das Haus des umfangreichen Archiv zu besetzen. Umgeben von solchen Geschichte, Vaillant und Meyer hatte sicherlich eine Menge Arbeit mit-oder, je nachdem, wie man es betrachtet, kämpfen. “Die DNA der Marke ist schön. Es geht um die Moderne und Architektur-Dinge, die wir mit spielen können und dass uns inspirieren “, sagt Vaillant. “Aber unser Ziel ist es, dass ästhetische Gefühl wünschenswert und cool.”

 Paris Provokateure

Jacobs trägt Courrèges  Hair von Joseph Pujalte bei Atomo-Management

Es ist nicht das erste Mal, wenn sie eine Vision so weiter gesetzt haben. Im Jahr 2013 das Duo, Partner persönlich und beruflich, startete ihr eigenes Label, Coperni Femme. Gefeiert für ihre künstlerische Annäherung an Minimalism, Vaillant und Meyer nach Hause nahm, nach nur drei Jahreszeiten, die 2014 ANDAM Fashion Award und wurden als Finalisten für die LVMH Young Fashion Designer-Preis im nächsten Jahr ausgewählt. Das war, als Jacques Bungert und Frédéric TORLOTING, der im Jahr 2011 gekauft Courrèges hatte, kam zu klopfen. “Wir zögerten, natürlich, weil Coperni ein spannendes Projekt war, und es wurde immer” Vaillant erinnert. “Aber zur gleichen Zeit, das war Courrèges!”

Sechs Monate in ihre revamp erstreckt bereits weit über ihre günstigen ready-to-wear-Debüt: Sie sind gerade dabei, die Boutiquen neu zu gestalten, und haben neu aufgelegt Bonjour Courrèges. Die eigene Publikation, die einmal vorgestellten Bilder von legendären 60er Fotograf Peter Knapp ist jetzt ein ehrgeiziges Instagram Projekt mit Porträts von den britischen Rising star Oliver Hadlee Pearch und einer collage Serie von die New Yorker Künstlerin Kalen Hollomon.

Aber wenn sie eine geheime Waffe haben, ist es Jacobs, die sie mit ihnen zu Courrèges von Coperni Femme gebracht, wo sie als Model und schließlich als Berater begonnen hatte. “Ich bin das Sahnehäubchen”, sagt sie mit einem Lachen, chicness Nässen. “Die meisten männlichen Designer phantasieren über das, was Frauen tragen wollen. Wir glauben, dass Sie immer eine Frau das Auge braucht. “Mehr als nur ein Resonanzboden und einem Stylisten, Jacobs kümmert sich um das visuelle Bild der Marke, während Meyer, der rührend schüchtern ist, Designs und Vaillant, der ist immer gut gepflegt und elegant gekleidete , ist der Meister der Operationen. Zusammen bilden sie ein starkes Team. “Wir auf jeden Fall das Gefühl, dass wir etwas für uns zu sagen haben”, sagt Jacobs. “Und es ist radikal.”

One comment

  1. What’s up it’s me, I am also visiting this website on a regular
    basis, this web page is really pleasant and the viewers are in fact sharing pleasant thoughts.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *